Bau & Umwelt

Informationen über die Gebäudeeinmessungspflicht

Im Anhang finden Sie ein Informationsschreiben des Amt für Bodenmanagement zur Gebäudeeinmessungspflicht

Kanalrückstau

Informationen für Grundstückseigentümer zum Thema "Kanalrückstau"

Wasserwerte

Die aktuellen Wasserwerte der Wasseranalyse der Gemeinde Fuldabrück finden sie hier oder auf www.netzplusservice.de/privatkunden/wasserhaerte/

Formulare, Bauamt

Beschreibung
Änderungsformular gesplittete Abwassergebühr

Mit der Einführung der gesplitteten Abwassergebühr ist darauf zu achten, dass die aktuellen befestigten Flächen, von denen Niederschlagswasser in die Kanalisation oder auf die Straße geleitet wird, der Gemeinde mitzuteilen sind.

Antrag Kanalhausanschluss

Hier finden Sie im Anhang den Entwässerungsantrag

Antrag Wasserhausanschluss

Im Anhang finden Sie den Wasserantrag für Ihren Wasserhausanschluss.

Bauantragsformulare

Bauantragsformulare finden Sie auf https://wirtschaft.hessen.de oder hier: Zu den Formularen

Kostenzuschüsse für die Förderung des behindertengerechten Umbaus von selbstgenutztem Wohneigentum

Im Anhang finden Sie die entsprechenden Informationen.

Überlassungsantrag für Gemeinschaftseinrichtungen

Im Anhang befindet sich der Überlassungsantrag für Gemeinschaftseinrichtungen.

Bauamt

Förderziel: Das Land Hessen fördert den Bau oder Kauf eines neuen Ein- oder Zweifamilienhauses oder einer neuen Eigentumswohnung zur Selbstnutzung mit einem Hessen-Baudarlehen (HBD). Die KfW ist mit Mitteln aus dem zinsgünstigen Programm „KfW-Wohneigentum“ an der Finanzierung beteiligt. Bevorzugt werden bei der Förderung Familien und andere Haushalte mit Kindern sowie Haushalte, bei denen wegen einer Behinderung eines Haushaltsangehörigen ein besonderer baulicher Bedarf besteht.

Die DemografieAgentur des Landkreises Kassel hat eine Fachwerkbörse eingerichtet mit dem Ziel, die historische Bausubstanz zu erhalten und neu zu nutzen, damit die Ortskerne lebendig bleiben. In der Fachwerkbörse können Eigentümer ihre Objekte kostenlos zum Verkauf anbieten. Fachwerk-Interessierte finden auf der Homepage neben den Börsen mit aktuellen Fachwerkangeboten zahlreiche Informationen zum Förderangebot sowie zu Beratungsleistungen rund um die Themen Erwerb, Sanierung und Modernisierung.

 

„TenneT im Dialog: Zur Information über den Planungsstand und Streckenverlauf des 380-kV-Leitungsbauprojektes Wahle-Mecklar lädt der Vorhabenträger, die TenneT TSO GmbH, alle interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu einem Informationsmarkt am 27.06.2013 in den Bürgersaal Guxhagen, Dörnhager Straße 30, 34302 Guxhagen ein.

Die TenneT TSO GmbH plant als verantwortlicher Übertragungsnetzbetreiber den Neubau einer 380-kV-Höchstspannungsleitung von Wahle nach Mecklar.

Das Thema „Erneuerbare Energien“ ist zur Zeit überall präsent. Wir alle merken jeden Tag an der Zapfsäule, dass wir auf Sicht auf die endlichen Ressourcen der Erde wie zum Beispiel das Erdöl verzichten müssen. Vor diesem Hintergrund muss man sich Gedanken machen, wo die Energie künftig herkommt.

So mussten sich auch die Fuldabrücker Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter mit diesem Thema in einer fraktionsübergreifenden Sitzung auseinandersetzen.

Am 15. Dezember 2011 fand wegen des 6-streifigen Ausbaues der A 44 mit dem damit verbundenen Neubau der Bergshäuser Brücke ein Scoping-Termin (Definition von Aufgaben- und Untersuchungsumfängen in Planungsprozessen) nach § 5 des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) beim Amt für Straßen- und Verkehrswesen (neu: Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement) statt.

Im Anhang finden Sie ein Informationsschreiben des Amt für Bodenmanagement zur Gebäudeeinmessungspflicht

Straßenbeleuchtung

Melden von defekter Straßenbeleuchtung in Fuldabrück