Das Ordnungsamt informiert, Haustürgeschäfte, Dachrinnenreinigung, 2017

Autor: 

Administrator

Letzte Veränderungen: 

10.05.2017

Gemeinde Fuldabrück
Der Gemeindevorstand

Die Gemeinde Fuldabrück informiert:

 

Dubiose Dachrinnenmonteure unterwegs /

Gemeinde warnt vor Haustürgeschäften

Fuldabrück, 10.05.2017: Sie bieten Reparaturarbeiten zu günstigen Preisen und fordern nach zum Teil dilettantischer Arbeit hohe Summen von ihren Opfern.

Derzeit gibt es Hinweise, dass dubiose Dachrinnenmonteure in Fuldabrück unterwegs sind.

Die Gemeinde warnt davor die Reparatur- oder Reinigungsangebote reisender Handwerker anzunehmen.

Generell gilt Vorsicht bei Geschäften an der Haustür. Seriöse Handwerker gehen nicht von Tür zu Tür und bieten ihre Arbeiten an.

Die Täter suchen sich gezielt ältere Menschen als Opfer aus. In den meisten Fällen liefern die Monteure Arbeit ab, die das geforderte Geld nicht wert ist. Das vermutete Schnäppchen kann so sehr schnell zur Kostenfalle werden, da es für die Leistungen keine Garantie oder Gewährleistung gibt. Zurück blieb eine keinesfalls fachmännisch ausgeführte Arbeit, dessen Folgekosten der Hausbesitzer noch nicht abschätzen kann.

Die Gemeinde empfiehlt keine Arbeiten in Auftrag zu geben und in solchen Fällen immer das zuständige Polizeirevier Kassel-Ost, Leipziger Straße 242, 34123 Kassel, Telefon 0561 / 910-2520, zu informieren.

Dateianhang: