Kreisel Bergshausen - Baum wurde beleuchtet

Autor: 

Administrator

Letzte Veränderungen: 

25.11.2010

In den letzten Wochen haben uns einige Anfragen erreicht, warum schon lange vor Totensonntag die „Weihnachtsbeleuchtung“ an dem Baum auf dem neuen Kreisel in Bergshausen eingeschaltet worden ist.

Gedacht ist die Beleuchtung eigentlich nicht als Advents- oder Weihnachtsbeleuchtung, sondern als Illumination eines laublosen, markanten, einzeln stehenden Baumes. Durch den Lichteffekt sollte der Ortseingangssituation eine besondere gestalterische Bedeutung zukommen. Im Moment werden mehrere Beleuchtungsvarianten ausprobiert, um einen ansprechenden Effekt zu erzielen, wobei es natürlich noch weitere Möglichkeiten gibt.

Sollte sich aber herausstellen, dass diese Illumination von den Bürgerinnen und Bürgern überwiegend als Weihnachtsbeleuchtung aufgefasst wird, müsste man natürlich über den Zeitraum der Beleuchtung nachdenken.

Ihre Meinung interessiert uns!

Was halten Sie von dieser Illumination?

Sollte man die Beleuchtung ändern oder nur in der Adventszeit einschalten?

Haben Sie andere Ideen?

Mailen Sie uns: buergermeinung [at] fuldabrueck.de
Faxen Sie uns: 05665/9463-86
Schreiben Sie uns: Gemeinde Fuldabrück, Glockenhofsweg 3, 34277 Fuldabrück
Oder rufen Sie an: 05665/9463-31