Stelle eines/einer Fachbereichsleiter/in für den Fachbereich Bauen, Planung, Liegenschaften und Friedhofswesen zu besetzen

Stelle eines/einer Fachbereichsleiter/in für den Fachbereich Bauen, Planung, Liegenschaften und Friedhofswesen zu besetzen

Christiane Selbert

Gemeinde Fuldabrück

Der Gemeindevorstand

 

Stellenausschreibung

 

Bei der Gemeinde Fuldabrück ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer

Fachbereichsleiterin / eines Fachbereichsleiters für den Fachbereich Bauen, Planung, Liegenschaften und Friedhofswesen zu besetzen

 

 

Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören:

  • Planung, Ausschreibung, Bauüberwachung und Abrechnung gemeindlicher Bauprojekte
  • Durchführung von Vergabeverfahren im Hoch- und Tiefbau
  • Zustandsbewertung von Infrastruktureinrichtungen
  • Bereiche Bauhof und Kläranlage
  • Friedhofswesen
  • Straßen- und Wegeunterhaltung
  • Gewässerordnung und -unterhaltung
  • Unterhaltung der Abwasserkanäle, Rückhaltebecken, Kläranlage
  • Technische Betreuung der kommunalen Liegenschaften
  • Unterhaltung der Wasserversorgungsanlagen – Leitungsnetz, Brunnen und Hochbehälter
  • Koordination und Überwachung laufender Unterhaltungsmaßnahmen
  • Mitarbeit bei der Abrechung kommunaler Beiträge
  • Bauleitplanung / Bauordnung

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Wochenstunden)
  • ein anspruchsvolles, vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 12 TVöD, vermögenswirksame Leistung sowie eine zusätzliche Altersversorgung
  • gleitende Arbeitszeit innerhalb einer Rahmenarbeitszeit

 

Was wir erwarten:

  • Sie verfügen über Erfahrung im Bauwesen mit abgeschlossenem Studium als Bachelor, Dipl.-Ingenieur/in in der Fachrichtung Bauingenieurwesen
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung (in Verwaltung bzw. Wirtschaft)
  • Sie besitzen Führungskompetenz, sind zuverlässig und flexibel
  • Sie sind belastbar, verfügen über organisatorisches Geschick und sind bereit, auch bei Bedarf außerhalb der üblichen Dienstzeiten zu arbeiten
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und arbeiten ergebnisorientiert
  • Sie arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich und sind teamfähig
  • Sie haben Durchsetzungsvermögen und pflegen einen freundlichen Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern und sind aufgeschlossen für deren Belange
  • Sie haben Kenntnisse im Umgang mit IT-Standards (Windows, MS-Office, GIS-Programme, CAD, AVA)
  • Sie verfügen über wirtschaftliches Handeln und Denken

 

Wir fordern Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Birgit Raith unter der Telefonnummer 05665/9463-19 oder per E-Mail birgit.raith@fuldabrueck.de oder an Frau Selbert unter der Telefonnummer 05665/9463-14 oder per E-Mail christiane.selbert@fuldabrueck.de

 

Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 30.04.2018 per E-Mail an eine der o.g. Adressen oder schriftlich an:

 

Gemeinde Fuldabrück

-Der Gemeindevorstand -

 Fachbereich 1

 Personalbüro

 Am Rathaus 2

 34277 Fuldabrück.

 

 

Wir bitten zu beachten, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

 

Bei Fragen wenden Sie sich an: