Allgemeine Bekanntmachungen

Bild: 

Die Ordnungspolizei der Gemeinde Fuldabrück informiert über gesetzliche Regelungen zur Benutzung von Feuerwerkskörpern.

Der Bundesgesetzgeber hat durch das Vierte Änderungsgesetz zum Sprengstoffgesetz folgendes geregelt:

„Das Abbrennen pyrotechnischer Gegenstände in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen
sowie Reet- und Fachwerkhäusern ist verboten.“

 

Amtliche Bekanntmachung

Gemeinde Fuldabrück
Der Vorsitzende der Gemeindevertretung der Gemeinde Fuldabrück
XI/7

Gemäß § 58 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) gebe ich bekannt, dass am

Mittwoch, den 14.12.2016, 20:00 Uhr
Sitzungsraum im Dachgeschoss, Rathaus, Am Rathaus 2, 34277 Fuldabrück,

Auch Dennhausen/Dittershausen muss entlastet werden

 

Der neu gewählte Personalrat der Gemeinde Fuldabrück hat sich vergangenen Freitag durch die Wahl der Vorsitzenden konstituiert, wie es im Amtsdeutsch so schön heißt. Durch die Wahl der Vorsitzenden ist der Personalrat rechtlich handlungsfähig.

Im Anhang finden Sie die Niederschrift der Gemeindevertretung vom 17.11.2016.

Im Anhang finden Sie die am 18. November erlassenen Verhaltensregeln für die Geflügelhaltung.

Die aktuelle Abfallsatzung finden Sie im Anhang.

Die Gemeinde Fuldabrück informiert:
Fußgängerschutzanlage im Bereich der L 3460 in Fuldabrück – OT Dörnhagen, Melsunger Straße, Stellbergstraße, Glockenhofsweg


Nach Abschluss der Baumaßnahme im Bereich der L 3460 im Bereich der Ortslage in Fuldabrück – OT Dörnhagen, Melsunger Straße, fehlen leider noch die erforderlichen Fahrbahnmarkierungen für die Inbetriebnahme der Fußgängerschutzanlage (FSA).

Fuldabrück, 09.11.2016
Amtliche Bekanntmachung
Gemeinde Fuldabrück
Der Vorsitzende der Gemeindevertretung der Gemeinde Fuldabrück
XI/6
Gemäß § 58 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) gebe ich bekannt, dass am
Donnerstag, den 17.11.2016, 20:00 Uhr
Sitzungsraum im Dachgeschoss, Rathaus, Am Rathaus 2, 34277 Fuldabrück
eine öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Fuldabrück stattfindet.
Tagesordnung
1. Unterrichtung der Gemeindevertretung durch den Gemeindevorstand

Während der Sitzung der Gemeindevertretung am 22.09.2016 wurden ausgeschiedene, aber auch noch im Amt befindliche Mandatsträgerinnen und Mandatsträger für ihre Verdienste um die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde geehrt durch Bürgermeister Dieter Lengemann und den Vorsitzenden der Gemeindevertretung Ingo Landwer.

 

 

Verabschiedete Mandatsträger: Manfred Balke, Arno Meißner, Karl Ullrich, Roland Heibert, Joachim Derfin, Christian Knorr, Robert Minkel, Günter Asanger, Heiko Berninger, Erhard E. Hirdes

Seiten

Subscribe to RSS - Allgemeine Bekanntmachungen