25-jähriges Dienstjubiläum bei der Gemeinde Fuldabrück

Autor: 

Administrator

Letzte Veränderungen: 

29.02.2012

Auf 25 Jahre Tätigkeit bei der Gemeinde Fuldabrück und damit im öffentlichen Dienst konnte Anfang Juni Stephan Rudolph zurückblicken.

Stephan Rudolph arbeitet seit dem 1. Juni 1986 auf dem Bauhof der Gemeinde Fuldabrück. Nach der Mittleren Reife absolvierte er ab 1979 eine Ausbildung als Kraftfahrzeugmechaniker bei der Spedition Hausmann in Kassel und arbeitete dort bis 1983, um dann in die Werkstatt der Spedition Riechers zu wechseln. Nach einem Zwischenstopp als Kraftfahrer bei einer Kasseler Firma wechselte er dann zur Gemeinde Fuldabrück.

Auf dem Bauhof nimmt er die unterschiedlichsten Aufgaben wahr. Insbesondere ist er für die ständige Kontrolle der Geräte auf den Spielplätzen verantwortlich. Für diese Aufgabe wurde Stephan Rudolph speziell ausgebildet.

Im Kreis der Kollegen des Bauhofes überreichte Bürgermeister Dieter Lengemann die Jubiläumsurkunde an Stephan Rudolph. Er hob in seiner Ansprache hervor, dass gerade die lange Betriebszugehörigkeit und die Tätigkeit am gleichen Platz ein Beweis für Beständigkeit sei. Vor allem die Spielplatzkontrolle sei eine sehr wichtige Aufgabe und erfordere ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein.

Für den Personalrat überbrachte stellvertretender Personalratsvorsitzender Peter Scharfe Glückwünsche und Präsente.

Unser Foto zeigt von links nach rechts: Bürgermeister Dieter Lengemann, Stephan Rudolph und stellvertretenden Personalratsvorsitzenden Peter Scharfe.