Abgabe der Weihnachtsbäume in Fuldabrück

Autor: 

Administrator

Letzte Veränderungen: 

29.12.2021

Gemeinde Fuldabrück
-Der Gemeindevorstand-

 

Abgabe der Weihnachtsbäume in Fuldabrück
in der Zeit vom 07.01.2022 bis zum 09.01.2022 möglich

Aufgrund der Corona-Pandemie ist in diesem Jahr die Einsammlung der Weihnachtsbäume durch die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Fuldabrück leider nicht möglich. Um allen Fuldabrückerinnen und Fuldabrückern die ordnungsgemäße Verwertung des Weihnachtsbaumes zu ermöglichen, hat die Gemeinde Fuldabrück kurzfristig die folgenden Sammelstellen für Weihnachtsbäume eingerichtet:

  • Fuldabrück – OT Bergshausen
    Zum Sportplatz
    Parkplatz am Sportplatz Bergshausen
  • Fuldabrück – OT Dennhausen / Dittershausen
    Am Sportplatz
    Parkplatz am Sportplatz Dennhausen
  • Fuldabrück – OT Dörnhagen
    Am Rathaus
    Parkplatz an der Sporthalle Dörnhagen

Die Sammelstellen sind vom 07.01.2022 bis zum 09.01.2022 eingerichtet. Bitte beachten Sie die gekennzeichneten Sammelbereiche für die Weihnachtsbäume. Zur Verwertung müssen die Bäume komplett frei von jeglichem Weihnachtsschmuck sein.

Alle Möglichkeiten zur Verwertung der Weihnachtsbäume:

  • Sammelstellen in den einzelnen Ortsteilen (siehe oben)
  • Zerkleinert über die Biotonne entsorgen (frei von Weihnachtsschmuck)
  • Kostenpflichtige Selbstanlieferung an einer der drei Biokompostierungsanlagen in Fuldatal, Hofgeismar oder Lohfelden (frei von Weihnachtsschmuck)
  • Abgesägten Zweige können zur Abdeckung von kälteempfindlichen Gartenpflanzen (z.B. Rosen) genutzt werden
  • Verwertung im eigenen Kompost

Haben Sie noch Fragen?

Dann informieren wir Sie gerne!

Ordnungspolizei der Gemeinde Fuldabrück
Am Rathaus 2, 34277 Fuldabrück

Herr Uwe Asbrand, 05665 / 9463 – 48
Frau Annegret Bettenhausen, 05665 / 9463 – 49
Frau Sonja Viereck, 05665 / 9463 – 63
E-Mail: ordnungspolizei@fuldabrueck.de

Ansprechpartner: