Aufruf zur Briefwahl – Bundestagswahl 2021

Autor: 

Administrator

Letzte Veränderungen: 

27.09.2021

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Fuldabrück!

Am 26.09.2021 findet die Bundestagswahl statt.

Wegen der Corona-Pandemie sind für alle Beteiligten besondere Vorsicht und Rücksichtnahme notwendig.

Wir bitten daher verstärkt die Möglichkeit zu nutzen, im Voraus per Briefwahl abzustimmen. Diese Unterlagen können Sie kontaktlos auf https://wahlschein.ekom21.de/IWS/start.do?mb=6633008, schriftlich (ausgefüllte Wahlbenachrichtigung) oder per E-Mail an wahlen@fuldabrueck.de beantragen.

Zusätzlich ist das Rathaus während der regulären Sprechzeiten für Bürger der Gemeinde Fuldabrück, die Briefwahlunterlagen persönlich beantragen wollen, frei zugänglich. Vor Ort können wahlberechtigte Bürger außerdem direkt ihre Stimme für die Briefwahl abgeben.

Wegen der Hygiene- und Schutzmaßnahmen im Rahmen der Corona-Pandemie kann es am Wahlsonntag zu langen Wartezeiten vor den Wahllokalen kommen.

Nutzen Sie daher vorab die Chance, Ihre Stimme per Briefwahl abzugeben.

Ansprechpartner: