Informationsveranstaltung der Städtischen Werke am geplanten Standort Warpel.

Autor: 

Administrator

Letzte Veränderungen: 

18.04.2012

Windverhältnisse erfassen

Informationsveranstaltung der Städtischen Werke am geplanten Standort Warpel.

Kassel, 16. April 2012. Trotz des Freitags, der auf einen 13. fiel, hatte die Städtische Werke AG allen Grund zur Freude. Das erste sichtbare Zeichen in Richtung Windpark Warpel und mehr erneuerbare Energien aus Nordhessen wurde erfolgreich gesetzt. Die Spezialisten des Energieversorgers aus Kassel errichteten einen 100 Meter hohen Windmessmast, der zirka ein Jahr lang und rund um die Uhr Daten aus dem Söhrewald zu Windqualität und -quantität erfassen wird.

Windkraft ist auch ein emotional besetztes Thema. Deshalb bieten die Städtischen Werke und die Gemeinden den betroffenen Bürgern eine Informationsveranstaltung vor Ort. Am Samstag, 28. April, können sich zwischen 13 und 15 Uhr alle Interessierten zu Details, Hintergründen und Zielen des Windparks informieren. Bei Erbsensuppe, Kochwurst und – besonders passend – Windbeuteln.

Wer sich vorab bewegen und dabei die Natur genießen möchte, kann sich am „Wandern im Söhrewald“ beteiligen. Michael Steisel, Bürgermeister aus Söhrewald, führt gemeinsam mit Dieter Lengemann, Bürgermeister von Fuldabrück, und Klaus Steffek, stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Lohfelden, die Wanderung an. Treffpunkt ist um 11 Uhr, Haltestelle Forsthaus zwischen Wattenbach und Wellerode. Wer nicht zurück laufen möchte, kann kostenlos den Shuttle-Bus (Fahrplan siehe Kasten) nutzen oder die Linie 38 Richtung Kassel oder Guxhagen. Umstieg ist ab Dörnhagen in die Linie 39 oder ab Lohfelden in die Linie 37 möglich. Informationen über An- und Abreise per Bus finden sich unter www.kvg.de.

Die Veranstalter bitten darum, nicht mit dem PKW in den Wald zu fahren. Es sollen die ausgeschilderten Wanderparkplätze entlang der B83, Höhe Kiliansblick, genutzt werden.

 

Die Originalpressemeldung finden Sie hier, Details zu den Shuttelbusen und eine Karte ist im Anhang dieses Artikels
 

Veranstaltungsbeginn: 

Samstag, 28. April 2012 - 13:00

Dateianhang: