Konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung Fuldabrück

Autor: 

Administrator

Letzte Veränderungen: 

18.05.2021

Am 29.04.2021 fand in der Sporthalle in Bergshausen die konstituierende Sitzung der neuen Gemeindevertretung statt. Alle Gewählten der Parteien SPD, CDU, GRÜNE und UBF waren anwesend. Bürgermeister Dieter Lengemann eröffnete die Sitzung und übergab die Sitzungsleitung an das älteste Mitglied der Gemeindevertretung Rudolf Zeidler (UBF). Diesem obliegt die Wahl des Vorsitzenden der Gemeindevertretung durchzuführen. Zum neuen Vorsitzenden wurde Ingo Landwer (SPD) gewählt. Das Amt hatte er schon in der letzten Wahlperiode inne. Dieser übernahm dann auch die Leitung der Sitzung. Als seine Stellvertreter wurden Hartmut Meyer (SPD), Anna-Maria Schölch (CDU) und Roland Heibert (GRÜNE) gewählt.

Als Schriftführer wurde wie die Wahlperiode zuvor Achim Mihr gewählt. Die Gültigkeit der Kommunalwahl am 14.03.2021 wurde festgestellt. Als neuer Erster Beigeordneter wurde Hans Stäbe (SPD) gewählt. Weitere gewählte Beigeordnete im Gemeindevorstand sind Bärbel Haase-Wedrins (SPD), Steffen Kaiser (SPD), Heinz Broll (CDU) und Bernd Brede (GRÜNE). Die gewählten Beigeordneten wurden durch den Vorsitzenden der Gemeindevertretung in ihr Amt eingeführt und per Handschlag auf die gewissenhafte Erfüllung ihrer Aufgaben verpflichtet. Bürgermeister Dieter Lengemann überreichte den Beigeordneten die Ernennungsurkunden. Anschließend leisteten die Beigeordneten vor dem Vorsitzenden der Gemeindevertretung den vorgeschriebenen Diensteid ab.

Als Vertreter bzw. Stellvertreter für die Verbandsversammlung des Zweckverbands Raum Kassel und der ekom21/KGRZ Hessen wurden Bürgermeister Dieter Lengemann und der Erste Beigeordnete, Hans Stäbe, gewählt. Für die Verbandsversammlung des Gasversorgungszweckverbands wurden Bürgermeister Dieter Lengemann und Rainer Götte (CDU) gewählt.

Des Weiteren wurden wieder ein Haupt- und Finanzausschuss, ein Ausschuss für Bau, Planung, Umwelt und Energie sowie ein Ausschuss für Soziales, Jugend und Sport gebildet. Einem Antrag der UBF zur Änderung der Geschäftsordnung zur Verringerung der Fraktionsstärke von drei auf zwei Fraktionsmitglieder wurde zugestimmt. Alle Beschlüsse waren einstimmig.

Der neue Gemeindevorstand mit dem Vorsitzenden der Gemeindevertretung
v.l.n.r.: Erster Beigeordneter Hans Stäbe (SPD), Heinz Broll (CDU), Bärbel Haase-Wedrins (SPD), Bernd Brede (GRÜNE), Steffen Kaiser (SPD), Vorsitzender der Gemeindevertretung Ingo Landwer (SPD) und Bürgermeister Dieter Lengemann