Neue Richtlinien in der Wohnungsbauförderung

Autor: 

Administrator

Letzte Veränderungen: 

28.07.2015

Förderziel: Das Land Hessen fördert den Bau oder Kauf eines neuen Ein- oder Zweifamilienhauses oder einer neuen Eigentumswohnung zur Selbstnutzung mit einem Hessen-Baudarlehen (HBD). Die KfW ist mit Mitteln aus dem zinsgünstigen Programm „KfW-Wohneigentum“ an der Finanzierung beteiligt. Bevorzugt werden bei der Förderung Familien und andere Haushalte mit Kindern sowie Haushalte, bei denen wegen einer Behinderung eines Haushaltsangehörigen ein besonderer baulicher Bedarf besteht. die Förderung einer Einzelperson ist ausgeschlossen.

Das Land Hessen ermöglicht durch Vergabe einer Bürgschaft eine nachrangige Absicherung der Darlehen im Grundbuch.


Weitere Informationen und Antragsunterlagen finden Sie im Anhang dieses Artikels oder bei:

Info-Hotline Wohneigentum der WIBank:
Telefon +49 (0) 69 91 32-55 59
Mo-Do 9:00 – 16:00 Uhr, Fr 9:00 – 15:00 Uhr
www.wibank.de

 

 

Dateianhang: 

Ansprechpartner: