St.-Johann-Promenade in Fuldabrück-Bergshausen muss ab Donnerstag für Radfahrer und Fußgänger gesperrt werden

Autor: 

Achim Mihr

Letzte Veränderungen: 

13.11.2018

Im Rahmen der Bauarbeiten zur Ertüchtigung der „Bergshäuser Brücke“ im Zuge der A 44 wird es erforderlich, einen Abschnitt der St.-Johann-Promenade entlang der Fulda ab Donnerstag, den 15. November 2018 bis auf Weiteres für den Radverkehr und für Fußgänger zu sperren.

Die Umleitung führt über die angrenzenden Straßen „Fuldastraße“, „Kasseler Straße“ und „Lindenstraße“ zur „Uferstraße“ und umgekehrt und ist entsprechend ausgeschildert.

Hessen Mobil bittet Radler und Fußgänger um Verständnis für die mit der notwendigen Sperrung verbundenen Einschränkungen.

Mehr über Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de und unter www.verkehrsservice.hessen.de

Ansprechpartner: