Laternenfest 2021

Kita Bergshausen

.

Laternenumzug der KiTa Bergshausen vom 11. November

Der Elternbeirat berichtet

 

Auch der diesjährige Laternenumzug zum St.-Martinsfest hat wieder gezeigt, dass Teilen und Zusammenhalt das Wichtigste ist.

Nachdem der letztjährige Laternenumzug wegen Covid-19 abgesagt wurde, konnte dieses Jahr nun endlich, mit einem passenden Hygiene- und Sicherheitskonzept und mit ganz viel Hilfe (dazu später mehr), wieder „Gelaufen“ werden.

Gestartet wurde zu vier unterschiedlichen Uhrzeiten mit den jeweiligen Tandemgruppen, an frischer Luft im Garten der KiTa. Dort gab es zur Einstimmung ein Lied mit musikalischer Begleitung und dann ging es auch schon los. In kleinen Gruppen gingen die Kinder, Erzieher und Eltern mit ihren Laternen in die Mittelstraße. Erster Stopp fand dann in einer großen Einfahrt statt, wo die Erzieher ein Schattentheater, in einer dafür bereits vorbereiteten Garage, aufführten. Die Eltern und Erzieher waren über die Faszination der Kinder selbst erstaunt, die selbst Netflix und Co nicht erreichen können und dagegen verblasst sind.

Weiter ging es dann hoch den Huteweg, durch den Sandbreiter Weg, Neckarweg, bis in den Rheinweg. Dort wartete auf die Kinder das nächste Highlight mit einem Lichterfeuerwerk.

Davon angespornt waren die letzten Meter durch den Moselweg, bis schließlich zurück zu den Lindenbäumen ein Klacks, wo sich dann zum Abschluss in einem mit Laternen ausstaffierten Kreis, alle zusammenfanden und die Kinder mit einer Brezel überrascht wurden. Die Kinder fingen durch die St.-Martins-Geschichte inspiriert, selbstlos an diese gleich mit ihren Eltern zu teilen.

Insgesamt war es ein großartiges Erlebnis für die Kinder und Eltern, welches nur durch die Hilfe Vieler zustande kam. Daher geht ein herzliches Dankeschön an die Familien und Anwohner die ihre Grundstücke, Einfahrten und Straßen zur Verfügung gestellt haben, an die freiwillige Feuerwehr, Fahrer und Hilfswilligen, die den Umzug abgesichert haben und an die Leitung und Erzieher der KiTa die den Umzug geplant,  mitgestaltet und organisiert haben.