Partnerschaftstour - Tagesberichte - 04.07.2010, Sonntag

Administrator

Zum Fahrradfahren war heute übrigens bestes Wetter. Bei bedecktem Himmel und Temperaturen um die 30 – 33 Crad, konnten wir die Etappe bestens bewältigen.

Die zweite Etappe der Partnerschaftstour führte uns heute von Schlitz nach Lohr am Main. Insgesamt war eine Strecke von 117 km mit ca. 1.000 Höhenmeter zu bewältigen.

Der gemeinsame Start der Gruppen erfolgte um 8.45 Uhr bei bedeckten, warmen Temperaturen in Schlitz und führte uns unter anderem über Hosenfeld, Jossa, Steinau, Gemünden nach Lohr am Main.

Die Pausen wurden in Hosenfeld, Jossa und Gemünden eingelegt. Hier haben wir uns bei Käse, Nutella, Baguette, Wasser, Apfelsaft und zum Schluss bei Kaffee und Eis gestärkt.

Das Pannen-Glücksschwein wurde heute von Oliver Brandenstein an Wilfried Albrecht weitergegeben. Dieser hatte leider eine kleine Panne (Plattfuss). Wir hoffen, dass wir mal einen Tag ohne Panne bleiben bzw. dass keine größeren Pannen dazukommen.

In Gemünden wurde zeitgleich ein Fahrradrennen durchgeführt und Bürgermeister Dieter Lengemann wurde von dem Bürgermeister der Stadt Gemünden persönlich begrüßt. Er wünschte der Gruppe eine gute Fahrt und einen unfallfreien Verlauf der Partnerschaftstour.

An dieser Stelle einen großen Dank an unsere Busfahrer und Verpflegungsverantwortlichen Ingo Pahl und Helmuth Sohl.

Sportliche Grüße von der Partnerschaftsgruppe