Partnerschaftstour - Tagesberichte - 09.07.2010, Freitag

Administrator

Die Partnerschaftstour ist am vergangenen Freitag zu Ende gegangen. Unsere Radler sind wohlbehalten in St. Johann angekommen. Leider haben wir am Wochenende in St. Johann keine Zeit gefunden, den Freitagsbericht fertig zu stellen und ins Internet hochzuladen. Deshalb liefern wir diesen Bericht mit einigen Fotos heute nach.

Tagesbericht vom 09.06.2010

Heute stand die letzte Etappe der Partnerschaftstour auf dem Programm.

Von Bad Endorf fuhren wir über Prien am Chiemsee, Reit in Winkel nach St. Johann in Tirol. Die heutige Strecke war mit 73 km und ca. 621 Höhenmeter die kürzeste der gesamten Partnerschaftstour.

Wieder einmal wurden wir von der Sonne verwöhnt und konnten Tagestemperaturen von 32 – 34 C verzeichnen.

Die Strecke führte uns heute durch wunderschöne Landschaften, Städte und Dörfer. Eine Vielzahl von Stadttoren und Sehenswürdigkeiten wurden auf der Strecke abgeradelt. Unter anderem fuhren wir durch die wunderschöne Altstadt von Erding.

Am heutigen Tag gab es nochmals eine kleine Panne. Reiner Dippel hatte leider einen Plattfuss zu verzeichnen. Somit wechselte Glücksschwein am letzten Tag von Klaus-Peter an Reiner.

In Reit im Winkel holten uns die Freunde der Radunion St. Johann ab und wir fuhren die letzte Strecke gemeinsam. Gegen 15:30 Uhr liefen wir dann alle zusammen in St. Johann ein, wo uns die mit dem Bus gefahrenen Fuldabrückerinnen und Fuldabrücker am Kaisersaal bereits erwarteten.

So, dass war`s (-;

Sportliche Grüße von der Partnerschaftsgruppe

Hier noch ein paar Fotos von dieser letzten Etappe: