Stellvertretende Leitung für die Sozialstation gesucht

Stellvertretende Leitung für die Sozialstation gesucht

Christiane Selbert

 Gemeinde Fuldabrück

Der Gemeindevorstand

 

Stellenausschreibung

 

Die Gemeinde Fuldabrück sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich der Sozialstation

eine stellvertretende Pflegedienstleitung (m/w/d)

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in, der/die eine den Anforderungen der Stelle entsprechende fachliche und persönliche Qualifikation hat. Selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit und Flexibilität werden vorausgesetzt.

Was wir bieten:

  • eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung in einem Umfang von durchschnittlich 19,5 Wochenarbeitsstunden
  • eine tarifgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), vermögenswirksame Leistung, zusätzliche Altersversorgung (das monatliche Bruttoentgelt für eine stellvertretende Pflegedienstleitung mit entsprechender Ausbildung beträgt bei 19,5 Wochenstunden ca. 1.700,- Euro)

Was wir erwarten:

  • die abgeschlossene Ausbildung zum/r examinierten Krankenpfleger/schwester bzw. Altenpfleger/in (Erfahrung im Bereich der mobilen Pflege ist von Vorteil)
  • Bereitschaft, im Früh-, Spät- und Teildienst sowie an Wochenenden zu arbeiten
  • PKW-Führerschein (Klasse B)

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Birgit Raith unter der Telefonnummer 05665/9463-19 oder per E-Mail birgit.raith@fuldabrueck.de oder an Frau Selbert unter der Telefonnummer 05665/9463-14 oder per E-Mail christiane.selbert@fuldabrueck.de

 

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 21.12.2019 per E-Mail an eine der o.g. Adressen oder schriftlich an:

Gemeinde Fuldabrück

-Der Gemeindevorstand-

 Fachbereich 1

 Personalbüro

 Am Rathaus 2

 34277 Fuldabrück

 

Wir bitten zu beachten, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Hinweis: Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen auch elektronisch erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Nach Ablauf eines halben Jahres werden sämtliche Unterlagen vernichtet. Elektronisch eingereichte Bewerbungen werden gelöscht.

Bei Fragen wenden Sie sich an: