Wir stellen Erzieher/innen (m/w/d) für unsere Kindertagesstätten ein

Wir stellen Erzieher/innen (m/w/d) für unsere Kindertagesstätten ein

Christiane Selbert

Stellenausschreibung

         

Bewerben Sie sich jetzt als

Erzieher/in (m/w/d)

für die Kindertagesstätten der Gemeinde Fuldabrück

 

Wir bieten ab sofort befristete/unbefristete Teil- oder Vollzeitstellen an.

Unsere drei Kindertagesstätten in den Ortsteilen Bergshausen, Dennhausen/Dittershausen und Dörnhagen sind Einrichtungen mit derzeit 100 bis 150 Plätzen für Kinder. Die Kindertagesstätte Bergshausen bietet außerdem eine Betreuung für Schulkinder an. Nah an Kassel gelegen und mit guten Verkehrsanbindungen bieten die Einrichtungen die Vorteile einer ländlichen Umgebung. Inhaltlich wird nach dem teiloffenen Konzept sowie nach dem situationsorientierten Ansatz gearbeitet.

Unsere Kindertagesstätten bieten ein kontinuierliches und konstantes Bildungs- und Erziehungsangebot. Wir schaffen moderne Gebäude mit Wohlfühlcharakter sowohl für die Betreuung der Kinder unserer Kommune als auch für eine angenehme Arbeitsumgebung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unsere Einrichtungen wurden daher bereits umfassend modernisiert und umgebaut, befinden sich im Neubau oder in der Planung.

 

Ihre vielfältigen Aufgaben in unseren Einrichtungen:

Die Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern im Alter von 22 Monaten bis zum Ende des zweiten Schuljahres in altersübergreifenden Gruppen.

Zu Ihrem Einsatzbereich gehören weiterhin Tätigkeiten wie z.B.

  • Fördern der Erziehungspartnerschaft wie Elterngespräche
  • Umsetzung der konzeptionellen und pädagogischen Schwerpunkte
  • Führen von Dokumentationen
  • Vorbereitung und Durchführung von pädagogischen Angeboten
  • regelmäßige Teilnahme an Teamgesprächen

Freuen Sie sich auf:

  • engagierte und professionelle Teams
  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach Tarifvertrag (TVöD)
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit allen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes (Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, 30 Tage Jahresurlaub etc.)
  • persönliche und regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Das bringen Sie mit:

  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Sozialkompetenz und eine wertschätzende Grundhaltung
  • Teamfähigkeit
  • kommunikative Offenheit im Umgang mit Eltern, Kolleginnen und Kollegen sowie dem Träger
  • selbständiges Arbeiten und Flexibilität
  • Bereitschaft, im Früh- und Spätdienst zu arbeiten

Eine abgeschlossene Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher oder eine vergleichbare Ausbildung wird vorausgesetzt.

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Die Gemeinde Fuldabrück verfolgt das Ziel der Chancengleichheit und freut sich über Bewerbungen von Interessentinnen und Interessenten unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft. Um den Männeranteil in diesem Bereich zu erhöhen, fordern wir insbesondere Männer zur Bewerbung auf.

 

Sie fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (unter Angabe des gewünschten Stellenumfangs und der Angabe, ob Sie an einer befristeten oder unbefristeten Stelle interessiert sind) mit Lebenslauf, Zeugnissen und Qualifikationsnachweisen, die Sie bitte an folgende Adresse richten:

Gemeinde Fuldabrück

-Der Gemeindevorstand-

Personalbüro

Am Rathaus 2

34277 Fuldabrück.

Gerne können Sie sich auch per E- Mail an personal@fuldabrueck.de bei uns bewerben. Aufgrund von Sicherheitsvorgaben senden Sie uns bitte die Bewerbungsunterlagen ausschließlich als PDF- Datei zu.

 

Sollten Sie Fragen haben oder nähere Auskünfte benötigen, stehen Ihnen Frau Christiane Selbert, Telefon: 05665 / 94 63–14 oder Frau Birgit Raith, Telefon: 05665 / 94 63–19 gern zur Verfügung.

 

Hinweis:

Auf die Verwendung von Bewerbungsmappen und Originalunterlagen bitten wir zu verzichten, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesandt werden. Eine Erstattung von Kosten ist nicht möglich. Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen auch elektronisch erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Nach Ablauf eines halben Jahres werden sämtliche Unterlagen vernichtet. Elektronisch eingereichte Bewerbungen werden gelöscht.

Bei Fragen wenden Sie sich an: