Allgemeine Bekanntmachungen

Bild: 

Gemeinde Fuldabrück
Der Gemeindevorstand

Die Gemeinde Fuldabrück informiert:

Rückschnitt der Gartenbepflanzung bis zum 28.02.2021

Das Bundesnaturschutzgesetz verbietet unter anderem Hecken, lebende Zäune, Büsche oder andere Gehölze in der Zeit von 01.03. bis 30.09. radikal zurückzuschneiden, jedoch sind schonende Form- und Pflegeschnitte ausdrücklich auch in den Sommermonaten erlaubt (siehe § 39 BNatSchG).

Im Anhang finden Sie die Haushaltssatzung und den Haushaltsplan 2021.

Der Onlinewahlscheinantrag steht ihnen in der Zeit vom 01.02.2021 bis einschließlich 10.03.2021 zur Verfügung. Nur in diesem Zeitraum kann der Wahlschein über das Internet beantragt werden.

 

ZUM WAHLSCHEINANTRAG

In den Monaten Februar und März werden wieder verstärkt Baumfällarbeiten durchgeführt. Zum Großteil werden dabei absterbende Bäume entnommen, deren Fällung aus Gründen der Verkehrssicherung erforderlich ist. Daher ist wochentags von 8 bis 16 Uhr mit der Sperrung von Waldwegen zu rechnen.

Im Anhang finden Sie die Niederschrift der Gemeindevertretung vom 10.12.2020.

Das Programm „Starkes Dorf – wir machen mit!“ fördert Maßnahmen, die unter Einsatz ehrenamtlichen Engagements den gesellschaftlichen Zusammenhalt eines Dorfes stärken, das Miteinander der Generationen fördern und die Lebens- und Aufenthaltsqualität dörflicher Zentren verbessern.

 

Weitere Informationen finden Sie am Anhang.

Liebe Fuldabrückerinnen, liebe Fuldabrücker,

am 14. März stehen in Hessen die Wahlen zu den Gemeindevertretungen und Kreistagen an. Im Landkreis Kassel wird zusätzlich noch der Landrat und der Ausländerbeirat gewählt. Erstmalig seit diesem Jahr werden auch die Ausländerbeiräte bei der Kommunalwahl mitgewählt.

Sehr geehrte Wählerinnen und Wähler,

durch den Ausbruch des Corona-Virus und das dynamische Infektionsgeschehen ist davon auszugehen, dass die pandemiebedingten Einschränkungen auch Auswirkungen auf die am 14. März 2021 stattfindenden Kommunalwahlen haben werden. Sie können jedoch versichert sein, dass im Rahmen der Vorbereitung dieser Wahlen alle notwendigen Vorkehrungen getroffen werden, um eine Gefährdung der Gesundheit sowohl der Wählerinnen und Wähler als auch der ehrenamtlichen Mitglieder der Wahlvorstände am Wahltag auszuschließen.

Seiten

Subscribe to RSS - Allgemeine Bekanntmachungen