Oktober 2010

Die Sitzung ist öffentlich und findet im großen Sitzungssaal des Rathauses statt.

Informationen zu den verschiedenen Grabarten       

Einzelgrab

  • Maße: L: 2,10 m B: 0,90 m
  • Nutzungszeiten: 30 Jahre
  • Bestattungskosten: 695,00 €
  • Erwerb von Nutzungsrechten: 920,00 €

Doppelgrab:

  • Maße: L: 2,10 m B: 2,10 m
  • Nutzungszeiten: 40 Jahre
  • Bestattungskosten: 695,00 €
  • Erwerb von Nutzungsrechten: 1230,00 €

Raseneinzelgrab (ohne Einfassung):

Bestattungszeiten:

Mo. – Do. und Sa.
11:00 oder 14:00 Uhr

Fr.
bis 12:00 Uhr

Anschrift:

Hauptstraße, südlicher Teil

Bild vom Friedhof Dörnhagen

Anschrift:

  • Friedenstraße
  • 34277 Fuldabrück Dörnhagen

 

Friedhof Bergshausen

Anschrift:

Kurze Hecke

34277 Fuldabrück-Bergshausen

 


Größere Karte anzeigen

Anschrift:

An den Lindenbäumen

Die Termine für die Abholung der gelben Säcke finden sie auf den Webseiten der Abfallentsorgung Kreis Kassel

Anschrift:

Aufgrund der sich schwieriger gestalteten Umbauarbeiten am Bürgerhaus „Kupferkanne“ kann kein Gaststättenbetrieb voraussichtlich bis Ende November 2010 durchgeführt werden.

Angemeldete Veranstaltungen im Saal finden statt. Auch die Kegelbahn bleibt in Betrieb.

Der Pächter, Herr Asanger, steht für Fragen unter den Tel.-Nr.: 0171/2363658 oder 0561/582129 gern zur Verfügung.

Dieter Lengemann
Bürgermeister

Sie erreichen das Rathaus in Fuldabrück-Dörnhagen mit öffentlichen Verkehrsmitteln mit den Linien 17 und 17 E des NVV, Haltestelle "Rathaus".

Der Hessen-Finder ist ein umfassender Online-Katalog aller Dienstleistungen der Verwaltung in Hessen. Damit haben die Bürger und Unternehmen im Internet ein Portal zu Kommunen, Kammern und Landesbehörden.

Es wurde am 06.10.2010 ein Schlüsselbund gefunden.

Es wurde am 04.10.2010 eine Geldbörse gefunden.

Es wurde am 04.10.2010 ein Schlüsselbund gefunden.


Wer eine verlorene Sache findet, hat den Fund unverzüglich der zuständigen Behörde anzuzeigen. Die Fundsache ist, wenn möglich, bei Aufnahme der Fundanzeige mitzubringen. Der Fundnachweis wird sofort aufgenommen. Die Fundsache wird bis zu 6 Monaten aufbewahrt, wenn der Eigentümer nicht ermittelt werden kann.

Fundsachen werden immer aktuell an dieser Stelle veröffentlicht.

Fragen zu diesem Thema beantworten wir unter 05665/ 9463-0

Die Kulturarbeit der Gemeinde Fuldabrück lädt zur Lesung
aus dem Fantasyroman "DALANTUR der Elementar - Stab" des Autors Johannes George ein. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, dem 04.11.2010 um 19.00 Uhr im Rathaus in Fuldabrück - Dörnhagen statt. Der Eintritt ist frei.

Generelle Informationen zu den Fuldabrückern Friedhöfen, Beisetzungen,etc finden Sie auf dieser Seite

Auf vielen städtischen Friedhöfen sind gesonderte jüdische Grabfelder vorhanden, um die ewige Ruhe zu ermöglichen. In Kassel befindet sich der jüdische Friedhof in Bettenhausen am Fasanenweg.

Weitere Informationen können Sie gerne bei der
Friedhofsverwaltung Kassel, Telefon: 0561 / 98395-0
oder
bei der Jüdischen Gemeinde Kassel; Telefon: 0561 / 7880930
erhalten.

Quelle: http://www.friedhofsverwaltung-kassel.de/muslime.htm

Seit 1986 besteht auf dem Kasseler Westfriedhof, Heinrich-Schütz-Allee, in der Abteilung 14 ein muslimisches Gräberfeld. Das Gräberfeld ist von einem Geistlichen nach Mekka ausgerichtet worden.

Zur Verfügung stehen:

Im Anhang finden Sie die Friedhofsinformationsbroschüre

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

anlässlich des 30jährigen Partner-schaftsjubiläums mit St. Johann in Tirol hat der stellvertretende Partner-schaftsbeauftragte der Gemeinde Fuldabrück, Herr Hans-Jürgen Lange, eine Chronik zusammengestellt.

Der Bildband umfasst über 350 Bilder, 88 Seiten und kann im Rathaus zu den üblichen Sprechzeiten, Zimmer 119, Frau Schneider/Frau Böhm, eingesehen werden. Der Buchpreis hängt von der Bestellmenge ab, so dass ein Einzelpreis nach Abzug eines gemeindlichen Zuschusses von 40,00 € bis 50,00 € zu erwarten ist.

Mit einem neuen Faltblatt möchte die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Kassel die neuen Regelungen in Sachen Gehölzschnitt und -pflege für die betroffenen Bürgerinnen und Bürger in verständlicher Weise darstellen.

Die Ausstellung FARBENRAUSCH ist zu den gewohnten Öffnungszeiten im Rathaus in Fuldabrück Dörnhagen zu sehen. Gezeigt werden Öl – und Acrylgemälde sowie gewebte Wandteppiche der Künstlerin und Textilgestalterin Temenuzhka Dikanska.