März 2020

Coronavirus: Vizelandrat Andreas Siebert ruft zu einer kreisweiten Hilfsaktion zur Produktion von Behelfsmasken auf

Landkreis Kassel. Die Beschaffung von Schutzausstattung ist weiterhin ein riesiges Problem bei der Bewältigung der Corona-Pandemie. Insbesondere Pflegedienste und Seniorenheime brauchen deutlich mehr Schutzausrüstung als momentan verfügbar ist. Vizelandrat AndreasSiebert wendet sich daher mit einem Appell an die Menschen im Landkreis Kassel und bittet darum, Behelfsmasken zu nähen.

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir ein Rundschreiben zum Verhalten bei Trauerfeiern sowie eine Teilnahmeliste erstellt, die Sie hier als Anhang finden.

…an unsere kleinen, fleißigen Maler. Alle Erzieherinnen und Erzieher haben sich sehr über die liebevoll gestalteten, bunten und fröhlichen Bilder gefreut. Ob zusammen mit den Eltern als Grußbotschaft verfasst, mit Muscheln verziert, beklebt oder bemalt. Jedes einzelne Kunstwerk hat uns sehr berührt. Für diese schöne Geste möchten wir allen Kindern Danke sagen und euch wissen lassen, dass auch wir an euch denken.

 

Die Hessische Landesregierung hat Auslegungshinweise veröffentlicht, die genau definieren, welche Geschäfte in der Corona-Krise öffnen dürfen und welche nicht.

Sie finden die Veröffentlichung im Original im Anhang.

Das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz hat für die Abfallentsorgung für Menschen, die wegen der Corona-Pandemie in häuslicher Quarantäne leben müssen, Regeln zum Schutz für Müllwerker vorgegeben. "Wir wollen eine funktionierende Abfallentsorgung für alle so lange wie möglich aufrechterhalten und deshalb ist es wichtig, dass sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht anstecken", betont der Leiter des Eigenbetriebs Abfallentsorgung des Landkreises Kassel Uwe Pietsch.

Sehr geehrte Eltern,

das Land Hessen hat am 20.03.2020 die 2. Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus ein weiteres Mal geändert. Daher fügen wir die Lesefassung der 2. Verordnung bei, welche alle bisherigen Änderungen beinhaltet.

Besonders interessant für Sie, die Erziehungsberechtigten, ist, dass § 2 Abs. 2 geändert wurde. Danach reicht es jetzt aus, wenn ein/e Erziehungsberechtige/r zu der entsprechenden Personengruppe für eine Notbetreuung gehört. Außerdem wurden die Personengruppen ergänzt.

Wir haben einmal alle bislang in Hessen erlassenen Verordnungen zum Thema Corona-Virus zusammengestellt und diesem Artikel angefügt.

Es handelt sich um Lesefassungen, in die die bislang ergangenen Änderungen eingearbeitet wurden.

Landkreis Kassel. Der Landkreis Kassel richtet ein Bürgertelefon unter der Nummer 0561/1003-1177 ein. "Wir wollen damit eine Möglichkeit schaffen, auf die vielen berechtigten Fragen der Bürgerinnen und Bürger Antworten geben zu können", informiert Vizelandrat Andreas Siebert. Auch

Nachfolgend finden Sie Hinweise und Maßnahmen zu aktuellen Fördermöglichkeiten für Unternehmen, die in der aktuellen Situation hilfreich sein können.

Bürgermeister Dieter Lengemann

Bürgermeister Dieter Lengemann hat sich angesichts der schwierigen Lage mit einem offenen Brief an die Bevölkerung gewandt. Sie finden diesen im Wortlaut in der Anlage.

Das Regierungspräsidium Kassel hat eine Allgemeinverfügung herausgegeben, die es dem Einzelhandel gestattet, die Arbeitszeiten auch auf den Sonntag auszuweiten. Gleichzeitig dürfen in bestimmten Bereichen statt bisher täglich 8 Stunden nun 12 Stunden am Tag gearbeitet werden.

Der Landkreis Kassel hat eine Allgemeinverfügung zur Sicherstellung der Hygiene in den Geschäften herausgegeben, die jetzt noch öffnen dürfen.

Sie finden beides im Anhang

Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration hat ein FAQ mit den meistgestellten Fragen zum Thema Coronavirus veröffentlicht. Dies ist über den Link https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/coronavirus-sars-cov-2/faq-zum-neuen-coronavirus-sars-cov-2-0 erreichbar.

Sehr geehrte Vorsitzende der Elternbeiräte,

das Land Hessen hat eine weitere Verordnung vom 16.03.2020 erlassen, welche die Ihnen übersandten zwei Verordnungen in den §§ 1 – 3 neu fasst. Diese Verordnung ist beigefügt.

Interessant für Sie ist insbesondere § 2, welcher im Absatz 1 geändert und im Absatz 2 unter lfd. Ziffern 11 und 12 um weitere Personengruppen ergänzt wurde. Ein geänderter Antrag auf Aufnahme ist in der Homepage der Gemeinde Fuldabrück eingestellt.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie wurden die Öffnungszeiten des Rathauses eingeschränkt.

Diese finden ab sofort wie folgt statt:

Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9 Uhr bis 12 Uhr
Donnerstag von 15 Uhr bis 18 Uhr

Liebe Eltern,

in der Zeit von 9:00 – 12:00 Uhr haben Sie, nach telefonischer Rücksprache, die Möglichkeit die Notdienst-Anmeldung für die ausgewiesene Zielgruppe in der Kita abzugeben.

Das Land Hessen hat eine weitere Verordnung vom 14.03.2020 erlassen, welche die veröffentlichte 2. Verordnung zur Bekämpfung des Coronavirus um einige Personengruppen ergänzt und zwar für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Behörden des öffentlichen Gesundheitsdienstes und von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Gesundheitseinrichtungen.

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Entwicklung hat das Land Hessen am 13.03.2020 beschlossen, dass die Schulen und Kindertagesstätten ab Montag dem 16.03.2020 geschlossen werden und nur eine Notbetreuung für die Kinder sichergestellt wird, deren Eltern besonderen Berufsgruppen

Aufgrund der kritischen Lage anlässlich der Corona-Pandemie haben wir uns dazu entschlossen, die Aktion "Sauberhaftes Fuldabrück" am 21.März 2020 abzusagen. sad

Es muss damit gerechnet werden, dass auch das Land Hessen kurzfristig verfügen wird, dass alle Kindertagesstätten geschlossen werden. Wir bitten alle Eltern, Vorsorge für die Betreuung ihres Kindes zu treffen.

Im Anhang der Elternbrief, der heute Nachmittag herausgeht.

Wegen der aktuellen Entwicklung in Sachen Corona bleibt die Außenstelle Bergshausen bis auf weiteres geschlossen. Bitte den Dateianhang beachten!

Der Landkreis Kassel hat gestern eine Allgemeinverfügung (siehe Anlage) erlassen, die folgendes beinhaltet:

Alle Veranstaltungen mit mehr als 1.000 erwarteten Besuchern werden bis einschließlich 10. April 2020 verboten.

Leider kommt es heute (12.03.2020) von etwa13 Uhr bis 17 Uhr zu einer Vollsperrung im Glockenhofsweg und zwar oberhalb der Einfahrt des Edeka Getränkemarktes.

Dort müssen im Rahmen des Glasfaserausbaus Container mit einem Kran abgeladen werden und dieser Kran benötigt die volle Breite der Straße.

Der erste Abschnitt wurde beendet
Weiterbau steht unmittelbar bevor

Im November 2019 vereinbarte man sich mit den konkreten Planungen Anfang 2020 wieder zusammenzukommen. Nun trafen sich Vertreter der

Die Gemeinde Fuldabrück sucht für das Bürgerhaus im Ortsteil Bergshausen zum 01.01.2021 eine/n Pächter/Pächterin.

Die Ausschreibungsunterlagen finden Sie im beigefügten Anhang.

Für das Ortsgericht Fuldabrück soll in Kürze ein Ortsgerichtsschöffe/in neu gewählt werden.

Nach den Bestimmungen des Hessischen Ortsgerichtsgesetzes können sich für dieses Ehrenamt Personen bewerben, die

Im Anhang finden Sie die Haushaltssatzung und den Haushaltsplan 2020

Es wurde ein Schlüsselbund gefunden.